Frankys Tipp: Bald ist Fellwechsel

  • Zum Ende des Sommers und damit zur Vorbereitung auf den Fellwechsel, sollte der Stoffwechsel angeregt werden.
  • Wir empfehlen dazu:

Reinigung von NATUSAT

Leber-Fit von Höveler

Mineralfutter mit möglichst hohem organischen Anteil (Quadriga Mineral höchster Selengehalt, reich an organischem Zink.)

und der Klassiker im Fellwechsel Leinöl (BlueLine höchste Qualität/kaltgepresst)

Gegen das alljährliche Herbst-Problem „Sandfressen“: ausleiten mit Flohsamen

Reinigung von NATUSAT und Leber-Fit von Höveler

sind ausgewählte Kräutermischungen zur Unterstützung der Nieren- und Leberfunktion.

Info und Anwendung von Flohsamen

Die Schleimkraft beträgt das Siebenfache von Leinsamen. Ihre Wirkung beruht darauf, dass sie den Stuhl im Dickdarm wässrig halten und so die Passage erleichtern. Ablagerungen, die in den Windungen sitzen, wie z. B. Sand werden herausgespült. 1 Gramm Flohsamen kann bis zu 40ml Wasser binden. Im Gegensatz zu Weizenkleie und Leinsamen bildet Flohsamen keine Darmgase. Mit Hilfe des Flohsamens lassen sich Durchfälle ebenso wie Verstopfungen in beiden Richtungen hin zu einer physiologischen Darmtätigkeit beeinflussen. (nicht quellen lassen, das soll er im Darm).

Einzige Ausnahme bei Verstopfung wird der Flohsamen in Wasser eingeweicht.

  • Anwendung um Sandkoliken vorzubeugen: Mash anrühren und quellen lassen. Erst kurz vor dem verfüttern 3 Messbecher Flohsamen unterrühren. Der Flohsamen soll dafür nicht eingeweicht werden!